Über uns

... das "uns" besteht kurz gesagt aus: 

unserer Tochter Tabea, meinem Mann Jan, Frida und mir,

Katja Schneider.

Auf einem Hundeplatz landete ich 1995, damit unser Neuer, Namens Bodo (Rasse: Esel-Mix = grau, stur...), das Geradeaus-Laufen lernen sollte.

Und schon steckte man mitten drin - im Hundesportverein!

Fährte, Unterordnung und Turnierhundesport. Als Bodo aus gesundheitlichen Gründen in den vorzeitigen Ruhestand ging, musste ein "neues Tier" her.

>>

Hier bin ich auf dem Arm meiner Mama und himmle unseren RS-Rüden "Chester vom Löwenherz" an. (1972)

Inspiriert durch den Riesenschnauzer-Rüden "Max von Elberfeld", landete ich beim Elberfeld-Rudel (M. Moormann) in Hessen. Dort holten wir uns 1998 unsere erste Riesenschauzer-Hündin "Orlean von Elberfeld". Sie war sehr facettenreich, aber in erster Linie war sie arbeitswütig - und das war auch gut so.

<<

Wir sind glücklich auf den "Riesen" gekommen zu sein und wie man sieht, habe ich schon früh ein Auge auf diese Rasse geworfen.